105-Musik-Fernsehen im Netz

Internet-TV mit Spartensound und Schweizer Clips

(SMN) Der Jugendradio-Pionier «Mr. 105», Giuseppe Scaglione, hat ein neues Projekt verwirklicht, das mit neuester Technologie auf die Bedürfnisse musikinteressierter Jugendlicher in der Schweiz abzielt sowie Schweizer Künstlern und Nachwuchsmusikern neue Chance eröffnet: Sein Internet-TV «105TV» verbindet herkömmliche TV-Inhalte mit solchen, die von den Nutzern mitbestimmt oder beigesteuert werden (sog «User-generated Content» à la Youtube und Myspace).

Einer der vier Spartensender auf 105TV (neben Rock, Dope und Classics) ist «105SwissTV». Wer sein Video auf 105community hochlädt und oft gevotet wird, landet als Newcomer auf der Playlist von 105TV sowie Radio 105. Der User kann somit aktiv mitbestimmen, was läuft. Daneben führt 105TV die Rubriken Nightlife, Freestyle (Trendsport), Movie und Community. Dort können die Nutzer können sich austauschen, Videos, Bilder oder MP3s hochladen.

Wie Scaglione gegenüber dem Newsdienst persoenlich.ch ausführt, wird das TV-Projekt von der Musikindustrie mitgetragen. «Wir haben schon beim Sendestart die zwei grössten Majors dabei (Universal Music und SonyBMG). Mit den anderen Majors dürften die Verträge ebenfalls in den nächsten Wochen abgeschlossen werden. Zudem kommen noch viele weitere Partner dazu wie z.B. Musikvertrieb oder Nation Music.» Eröffnet wurde der Sender Ende September 2007 mit einer grossen Party mit Prominenz im Zürcher Hauptbahnhof.

http://www.105tv.ch 

 

 
Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Swiss Music News

Copyright © Swiss Music News