Neuerungen bei der RecRec Medien AG

Ralph Wicki kommt - alten Führungs-Crew geht

(SMN)  Der Schweizer Independent-Vertrieb RecRec Medien AG, «Heimat-Label» für viele Schweizer Bands, hat eine neue Struktur erhalten - und verliert langjährige Mitarbeiter. Per 1. Juli 2006 übernahm Ralph Wicki als Mitglied der Geschäftsleitung die Verantwortung für das Produkt- sowie A & R-Departement von RecRec Medien AG in Zürich. Ralph Wicki, 45, studierte sechs Semester Deutsch, Medienwissenschaften und Politologie und hat in den letzen zwei Jahrzehnten eine umfangreiche Radiotätigkeit ausgeübt, u.a. als Chefredaktor bei Radio extraBern, Geschäftsführer bei Radio32, Verkaufsleiter beim Jugendradio 105 sowie als Redaktionsleiter Musik & Layout bei Schweizer Radio DRS 1.
Gleichzeitig haben Dieter Oswald, Rolf Blankenburg sowie Tom Fricker RecRec Medien AG per Ende Juni 2006 verlassen um sich neuen Herausforderungen stellen. RecRec Medien AG beabsichtigt, in nächster Zeit seine Marktstellung als Schweizer Independent durch den gezielten Ausbau des Musik- und Film-Angebots sowie den digitalen Vertrieb stärker zu profilieren.

 

 
Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Swiss Music News

Copyright © Swiss Music News