Deutscher Bühnenpreis 2006 für DJ BoBos Bühnenbauer

Eddy Frühwirth produzierte «Pirates Of Dance»

Mit dem Opus, dem Deutsche Bühnenpreis, wurde auch 2006 kreative Technik bei Bühnenproduktionen auszeichnet. Den Opus in der Kategorie «Technische Realisation» erhält Eddy Frühwirth von der HICO Veranstaltungstechnik GmbH. Als Produktionsleiter und Bühnenbauer der erfolgreichen DJ Bobo «Pirates of Dance»-Tour hat er sich durch den «exzellenten Bühnenbau und die Dekoration ausgezeichnet, die er für den mobilen Einsatz bei voller Belastung durch die Tänzer und Musiker konzipiert hat», wie es in der Würdigung heisst: «Das Bühnenschiff verfügt über reichlich viele Details, die an immer wieder neuen Veranstaltungsorten aufgebaut und zu einem großen Gesamtbild zusammengefügt werden. Mit seinem Ideenreichtum und persönlichen Einsatz hat Eddy Frühwirth jeden Abend die Plattform für eine dynamische Show geschaffen.» Chef BoBo freute sich: «Eddy ist eine wichtige Stütze in unserem Kreativ-Team. Seit 1996 (World In Motion Tour) steigert sich sein Team von Tour zu Tour.» - und Eddy Frühwirt meinte: «Wenn man ein Schiff über den Berg ziehen kann, dann kann man es auch morgens in eine Halle stellen, abends bespielen und danach gleich wieder abbauen.»

 

 
Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Swiss Music News

Copyright © Swiss Music News