Grosse Ehrung für Sänger und Musiker Gustav

Kulturpreis 2008 des Kantons Freiburg

(SMN) Der mit 15‘000.- dotierte Preis wird nur alle zwei Jahre vergeben. 2008 geht er an einen Künstler, der als «Brückenbauer» zwischen den verschiedenen Landessprachen und Kulturen in Erscheinung tritt. Gustav, der seine Texte selber schreibt und die Musik seiner Songs selbst komponiert, schafft mit seinen Alben eine eigene poetische Welt, mal nostalgisch, mal humoristisch, bisweilen auch kritisch und bissig. Als Sänger hat sich Gustav (bürgerlich Pascal Vonlanthen) mit spektakulären Live-Auftritten längst einen Namen gemacht. Seine Originalität und sein Gesangstalent werden in Musikkreisen einhellig anerkannt und auch vom Publikum geschätzt.

Obwohl er mittlerweile in der ganzen Schweiz viele Fans hat, ist Gustav weiterhin eng in seinem Heimatkanton verwurzelt. So trägt er dazu bei, dem Kanton Freiburg ein frisches Image zu verschaffen und dessen Musikkultur zu bereichern. Gustav war stets darauf bedacht, sich mit talentierten Freiburger Musikern zusammenzutun. Dies gilt vor allem für die Konzerte, die er im 2008 mit seinen beiden Formationen «Lonely Heart Attack Band» und «Frères M.» gibt. Zudem wurden alle seine Alben in Freiburger Studios und unter Mitwirkung von Freiburger Musikern und Tontechnikern aufgenommen.

Zur Geschichte: 1998 tourt Gustav mit dem 21-köpfigen Kummerorchester durch die Schweiz. 2000 veröffentlicht er sein erstes Album «gegen süden / vers le sud», mit dem er in der Schweiz einen ersten grossen Erfolg feiert. Dieses Werk legt bereits die Weichen für den künstlerischen und musikalischen Weg von Gustav, der sich in Deutsch und Dialekt ebenso gewandt ausdrückt wie in Französisch. Zudem lässt er in seinem künstlerischen Schaffen keinen Musikstil aus; sein musikalischer Horizont reicht von orchestraler Musik bis hin zu Elektro. Seit seinem zweiten Album «Rosemary’s Bar», erschienen im Jahr 2002, ist sein Name landesweit bekannt. Im gleichen Jahr tritt er für den Kanton Freiburg am Abend des Kantonstags an der Expo.02 auf der Arteplage Murten auf. Nach einem Auslandaufenthalt kehrt Gustav 2005 mit seinem vierten Album «Ultra Vista» zurück, bevor 2007 «Gustav. Les jardins de mon coeur» erscheint.

 

 
Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Swiss Music News

Copyright © Swiss Music News