Stephan Eicher

Eldorado

Pop, Rock

Universal

4/07



Das eher ruhig gehaltene elfte Album des Schweizer Stars, «Eldorado», beinhaltet elf Songs in der besten Eicher-Manier. Von seinen Electro-Wurzeln über Pop und Folk bis hin zum Jazz - ein Mix, der verführt und berührt. Sein langjähriger Weggefährte Philippe Djian hat wiederum die meisten Texte verfasst. Mit Martin Suter, Raphael Haroche und Mickael Furnon (Mickey 3D) kamen weitere, wunderbare Kollaborationen dazu. Die Single «Weiss Nid Was Es Isch» besticht durch Leichtigkeit und Gefühl. Der Text wurde vom Schweizer Schriftsteller Martin Suter geschrieben, die Musik von Stephan Eicher. Es ist das erste Mal, dass die beiden zusammenarbeiten.

Übersicht Releases & Reviews