Dietrich

Up & Down

Rhythm & Blues

Chop Records

1/08



Von Haus aus musikalisch vorbelastet - Vater Marc Dietrich und Götti Peter Reber sind zusammen zwei Drittel von «Peter, Sue und Marc» - legt Bruno Dietrich mit «Up & Down» seine erste Soloproduktion mit englischen Songs vor. Sie könnte auch eine Biografie in Kurzform sein: Rauf und runter. Die Lebens-Achterbahn liefert ja immer wieder Geschichten und Einsichten. Die meistens Songs sind irgendwo «on the road» entstanden. Ergebnis: Rhythm & Blues der klassischen Sorte - nicht die «Yo-Yo»-Beats des modernen RnB, sondern die Grooves der alten Schule - mit Melodien, die vertraut tönen und doch neu sind. Zwischendurch ein Klassiker aus der Feder von Marvin Gaye oder Rufus Thomas, eine Songwriter-Ballade oder eine musikalische Anspielung an die Berner Musikgeschichte.

Übersicht Releases & Reviews

 

 

Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News