Raymond Theler

Orte

World, percussion, Jazz

Unit

8/08



Der Gitarrist und SynthAxe-Spieler Raymond Theler spielt hier zusammen mit den Perkussionisten Mark Nauseef und Marcio Doctor. Zusammen lassen sie «Orte» entstehen, Räume – stille Flächen – düstere Weiten – klingende Bilder von stalaktitisch blitzenden Oberflächen bis hin zu meditativen nächtlichen Wüstengeräuschen. Das Klangkonglomerat resultiert aus einer spontan erarbeiteten Basis, deren improvisierte Melodie- und Perkussionsfetzen zu Bausteinen einer konstruierten Komposition wurden. Analoge Synthesizerklänge sowie die rohe E-Gitarre vermischen sich mit den Glocken, Gongs und Fellen von Bali, Java, Korea, Indien, Tibet und China und erzeugen ein gespanntes Klangnetz.

Mark Nauseef und Marcio Doctor arbeiten seit Jahren zusammen am Studium und Vortrag musikalischer Traditionen, die von Indien über Bali, Ghana bis hin zu westlicher zeitgenössischer improvisierter Musik reichen. Marcio Doctor realisiert eigene Projekte und ist gleichzeitig fester Bestandteil der NDR Bigband. Künstler, mit denen Mark Nauseef zusammenarbeitete, sind unter anderen Walter Quintus, Jack Bruce, Joachim Kühn, Rabih Abou-Khalil, Trilok Gurtu, Steve Swallow, Kunbul, The Velvet Underground, Markus Stockhausen, Ikue Mori und Lou Harrison.

Übersicht Releases & Reviews

 

 

Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News