Sens Unik

Mea Culpa

Hip-Hop

Muve Recordings, Muve 903332, MV

3/04



«Mea culpa», das sechste Werk der Westschweizer Rap-Pioniere Sens Unik ist eine Bestätigung des Status der Band. Das Quartet um Just One, Carlos, Déborah und Laurent Biollay rappt gekonnt auf hohem Niveau ohne wirklich neues Feld zu erobern. Im Gegenteil. Es ist sogar eine Tendenz in Richtung zurück zu den Wurzeln festzustellen. Auf ihren vorhergehenden Alben hatten Sens Unik ja schon alle erdenklichen Stile durchgeackert. Das tun sie auch auf «Mea culpa» wieder. Auf dem Werk finden sich Elemente von Pop, Rock, Jazz, Soul, Disco, Funk und Electro-Pop unterlegt mit fetten Beats. «Mea culpa» klingt routiniert und abgeklärt, aber gelegentlich auch etwas reizlos. RPA

 

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News