Leme

Passion’n’patience

Soul, Pop, Elektronik

MUVE, 902622, MV

Lemes zweites Werk wird durch ein geheimnisvolles Intro eingeleitet, das den Hörer perfekt auf das gelungene Werk einstimmt. Bereits die zweite Nummer, «Addicted to rhythm» legt die Latte in Sachen Elektro-Soul sehr hoch. Soul ist auch das Schlüsselwort für das neue Album von Leme. Soul steckt in der Musik und in den Stimmen. Leme ist dabei aber näher am Soul aus den Sechzigern und Siebzigern als an dem, was man heute unter Soul versteht. Leme, der 1971 in Kanada geboren wurde und seit 1979 in der Schweiz lebt, macht auf «Passion’n’patience» die Schwächen seines Erstlings «What do you do» wett. Gekonnt vermischt er Tradition mit Moderne und legt damit eines der besten Schweizer Alben von 2002 vor. (RPA)

 

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News