Heidi Happy

Back together

Folk, Jazz, Indie

Little Jig, LJ-109, Irascible

5/07

 


Talente wie Priska Zemp, die hinter dem sinnigen Namen Heidi Happy steckt, kommen nicht einfach plötzlich aus dem Nichts. Die Mutter, eine klassische Sopranistin, der Vater, Sänger in diversen Chören, haben ihr das Gespür und Talent für Musik wohl bereits mit den Genen eingeimpft. 2001 fing die Luzernerin an, Erfahrungen in unterschiedlichen Bands (Prishilla, Khushi, Superterz) zu sammeln, mit denen sie alle CDs veröffentlicht hat. Und jetzt Heidi Happy. «Back together» lässt der Ausnahmestimme Priska Zemp genügend Freiraum: Die 14 Songs sind oft spartanisch instrumentiert. Zemp’s wandelbares Organ lässt Billie Holiday, Nina Simone aber auch Nora Jones oder eine Joni Mitchell erahnen oder spüren. Wobei der musikalische Unterbau aber mehr in Richtung Indiefolk mit Jazz-Anleihen tendiert. Zwischendurch gönnt sich Heidi Happy aber auch einmal einen Ausflug nach Afrika oder offeriert Country. Ihre Stimme bringt das alles souverän. Und als Songschreiberin ist Priska Zemp genauso souverän und talentiert. Die Songs verraten ein feines Gespür für Atmosphäre, Stil und Klasse. Zurücklehnen und geniessen. RPA  

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News