Bligg

Mit Liib & Seel

Rap, HipHop

Muve

5/06



Das dritte Bligg-Soloalbum «Mit Liib & Seel» zeigt den populären Rapper als Songwriter, Produzent und Künstler von seiner besten Seite. Er tritt mehr als jemals zuvor in Erscheinung, die «Featurings» sind rarer - unter den wenigen Gäste ist die fantastische Newcomerin BB Frances, die sich gleich im Eröffnungstrack «Search 4 Love» in Szene setzt. Das Stück, zu dem auch ein Videoclip produziert wurde, ist die erste Single aus dem Album.

Von seinen Fans wird Bligg als begnadeter Songwriter und besten Rapper des Landes gefeiert, Neider werfen ihm allerdings Kommerzialisierung und Ausverkauf des Schweizer HipHop vor. Für Furore und Polarisierung sorget Bligg schon 2001 mit seinem Solodebüt «Normal». Mit dem zweiten Album «Odyssey» (2004) ging Bligg dann wieder «back to the roots». Um die Wartezeit der Fans ein bisschen zu verkürzen, kam 2005 sein Mix-Album «Okey Dokey» als erste Schweizer Dual Disc heraus.

Übersicht Releases & Reviews