Jochen Baldes

Subnoder

Osmotic Jazz

YVP, 3110, Plainisphare

Der Saxophonist und Klarinettist aus Zürich hat diese zweite Langspielproduktion unter eigenem Namen mit seinen langjährigen und gut aufeinander eingestimmten Mitmusikern Adrian Frey (piano), Christoph Sprenger (bass) und Elmar Frey (drums) eingespielt. Alle Titel sind Eigenkompositionen, die im Laufe der letzten beiden Jahre (nach Erscheinen des Vorgängers «Niniland») entstanden sind. Baldes, der an der Jazzschule Bern studierte, weist eine beachtliche Konzert- und Aufnahme-Erfahrung aus und beweist auch auf dieser Produktion Professionalität: «Musik, die grosse Wärme ausstrahlt, Energie und Wärme hat - und uns eine Geschichte zu erzählen weiss», schreibt ein Kritiker. Erschienen ist «Subnoder» beim renommierten deutschen Jazzlabel YVP.

 

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News